Swiss Re Hofüberdachung Passmoke, Adliswil

Bauherrschaft Swiss Re, Zürich
Architekten sam architekten, Zürich
Planung 2011
Realisierung 2011
Bausumme 200'000 Fr.
Leistungen Tragwerk:
Projektierung
Submission
Realisierung
Themen StahlbauFassaden- und Leichtbau

Die Überdachung Passmoke, die als Unterstand für die witterungsunabhängige Nutzung des Innenhofes geplant wurde, ist Teil der Swiss Re Liegenschaft Soodring 6 in Adliswil. Das neue skulpturhafte Objekt mit seinem organisch geformten Tragwerk ist zwischen den Gebäuden auf einem bestehenden Verbindungstrakt positioniert. Die Form wurde in Analogie zu einem Seerosenblatt entworfen.

Die Konstruktion entstand unter ausschliesslicher Verwendung von Stahlblech. In enger Zusammenarbeit mit den Architekten und den ausführendem Unternehmer wurde die Struktur hinsichtlich einem wirtschaftlichen Verhältnis zwischen Materialeinsatz und Tragfähigkeit optimiert. 3D-CAD-Modelle ermöglichten dabei stets die Überprüfung von Gewicht, Konstruktion und Fügung und erlaubten zudem, die geometrisch komplexen Abwicklungen insbesondere des Dachrandes für Zuschnitt und Walzung zur Verfügung zu stellen.