Mehrfamilienhaus Erlenflex Genossenschaft, Basel

Bauherrschaft Erlenflex Genossenschaft, Basel
Architekten Bart & Buchhofer Architekten, Biel
Planung 2014-2015
Realisierung 2016-2017
Bausumme 8 Mio. Fr.
Leistungen Tragwerk und Baugrube:
Projektierung
Submission
Realisierung
Themen SichtbetonBetonbauWohnen

Gemeinschaftliches Wohnen, Privatsphäre, den Lebensphasen sich anpassende Grundrisse und Funktionalität bildeten die Entwurfsparameter für das genossenschaftliche Wohnprojekt. Social design war ein wesentlicher Teil der nachhaltigen Projektierung.

Der Neubau des Mehrfamilienhauses wurde in einer Etappe realisiert. Das Gebäude besteht aus einem Untergeschoss, Erdgeschoss und fünf Obergeschossen. Das Untergeschoss wird als Schutzraum und als Abstellraum für Velos genutzt, im Erdgeschoss befinden sich die Gemeinschaftsräume. Die Obergeschosse beinhalten Wohnungen.

Die Vertikallasten des Betonbaus werden über die tragenden Wände und Stützen abgeleitet. Zur horizontalen Aussteifung werden die durchgehenden Wände benutzt.

Die Wohnungstrennwände und –decken sowie das Treppenhaus sind in Sichtbetonqualität ausgeführt.