Ersatzneubau Tramhaltestelle und Neugestaltung Limmatplatz, Zürich

Bauherrschaft Amt für Hochbauten Stadt Zürich
Architekten Baumann Roserens Architekten, Zürich
Planung 2005
Realisierung 2006-2007
Bausumme 1.5 Mio. Fr.
Leistungen Tragwerk und Baugrube:
Wettbewerb
Projektierung
Submission
Realisierung
Auszeichnungen Auszeichnung für gute Bauten Stadt Zürich 2006-2010
Themen StahlbauSichtbetonBetonbauInfrastruktur

Die gesamte Verkehrsinsel wurde durch eine elliptische Betondecke überdeckt. Durchbrochen wird diese von vier ellipsenförmigen Öffnungen, in welchen bestehende Platanen stehen. Getragen werden die beiden Dächer von nur vier Betonscheiben in den kleinen Zylindern und zwei unterschiedlich grossen zylindrischen, aus Stahl bestehenden Körpern. Die variable Deckenstärke von 45 bis 55 cm nimmt Rücksicht auf die komfortablen Spannweiten und grossen Auskragungen des Daches. Die schwierigen Randbedingungen aus vielen bestehenden Leitungen und Kanälen sowie die Beeinträchtigung durch enge Platzverhältnisse stellten eine spezielle Herausforderung dar.