Data Center hub:biel

Bauherrschaft Data Center Biel AG, Biel
Architekten :mlzd Architekten, Biel
Planung 2013-2016
Realisierung 2016-2018
Bausumme 40 Mio. Fr.
Leistungen Tragwerk und Baugrube:
Projektierung
Submission
Realisierung
Totalunternehmer HRS Real Estate AG
Themen SichtbetonBetonbauBüro/VerwaltungIndustrie/Gewerbe

Der hub:biel liegt im westlichen Bözingenfeld zwischen der neu erstellten Tissot Arena und dem Tennisclub Biel. Er beherbergt neben Büroräumen ein 3‘000 Quadratmeter grosses Data Center. Der Neubau verfügt über ein Erdgeschoss und vier Obergeschosse.

Das Tragwerk des Gebäudes ist als klassischer Stahlbetonskelettbau ausgeführt, die Decken sind auf Wänden und Stützen gelagert. Aufgrund der widrigen Baugrundverhältnisse, werden die Bauwerkslasten über eine Pfahlfundation abgetragen. Die Decken und Treppenhäuser sind in Sichtbetonqualität realisiert.