Bürohaus Wüst und Wüst, Küsnacht

Bauherrschaft Trio Wüst, Zürich
Architekten giuliani.hönger architekten, Zürich
Planung 2010-2011
Realisierung 2012-2013
Leistungen Tragwerk und Baugrube:
Projektierung
Submission
Realisierung
Auszeichnungen Award für Marketing + Architektur 2016
Award "best architects 16" - Auszeichnung in Gold
Themen BetonbauBüro/Verwaltung

Der Baukörper präsentiert sich als pilzförmige Skulptur mit stützenfreiem Erdgeschoss und drei Obergeschossen.  Die allseitig auskragenden Obergeschosse werden durch die als Abfangdecke ausgebildete Erdgeschossdecke getragen. Im Erdgeschoss selbst wurde das Gebäude auf den Erschliessungskern verjüngt. Das Untergeschoss ist als steife Stahlbetonkonstruktion ausgeführt, die erdberührenden Betonbauteile sind als Weisse Wanne ausgebildet. Aufgrund des schlecht tragfähigen Baugrundes wurde eine Pfahlfundation mit Grossbohrpfählen realisiert.

Das Gebäude weist vor allem Büroflächen auf. Im Dachgeschoss werten drei grosszügige Terrassen die vorhandenen Nutzflächen zusätzlich auf. Im Untergeschoss sind Technikräume sowie Lager- und Archivräume vorgesehen. Um den Erschliessungskern im Erdgeschoss sind elf Parkplätze angeordnet.